Informationen zum Wohnen – Häufig gestellte Fragen
Frage: Havarie - Was muss ich tun?
Antwort: Bei Havarien, also Ereignissen von GRÖßEREM Ausmaß, wozu insbesondere zählen:

- Brände in einer Wohnung oder in anderen Wohngebäudeteilen
- Erhebliche Schäden an Rohrleitungen der Kalt- und Warmwasserversorgung, der Heizung oder der Abwasserbeseitigung, die
mehrere Wohnungen oder das gesamte Wohngebäude betreffen
- Ausfall der Wärmeversorgung im gesamten Wohngebäude
- Ausfall der Versorgung mit Kalt- und/oder Warmwasser im gesamten Wohngebäude
- Ausfall der Gasversorgung im gesamten Wohngebäude
- Ausfall der Versorgung mit Elektroenergie im gesamten Wohngebäude

wählen Sie bitte folgende Rufnummer: 0381 4921651
 
Frage:
Antwort: Notdienste sind in der Regel sehr kostenintensiv, bitte nehmen Sie diese nur in Anspruch wenn ein akuter Grund vorhanden ist.

Dazu zählen insbesondere folgende plötzlich auftretende Ereignisse:

- Ausfall der Wärmeversorgung in der gesamten Wohnung (nicht nur einzelne Heizkörper)
- Ausfall der Elektroenergieversorgung in der gesamten Wohnung nicht nur einzelne Steckdosen, Lampen o.ä.)
- Wahrnehmbare Defekte an der Elt-Anlage, die zu einem Brand führen können (z.Bsp. Schmoren von Steckdosen, Elt-
Verteilungen, Herd-Anschlüssen usw.)
- Erhebliche Schäden an Leitungen dr Wasserver- und -entsorgung, der Heizung oder einzelner Heizkörper, in deren Folge
Wasser und Abwasser in größerem Umfang austritt
- Schäden an der Wohnungseingangstür oder der Hauseingangstür, die eine ordnungsgemäße Verschlusssicherheit nicht mehr
gewährleisten
- Gasgeruch in dem mit Erdgas versorgten Wohngebäuden bzw. Wohnungen

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an: 0381 4921651


Wenn eine Inanspruchnahme des Notdienstes unvermeidbar war, bitten wir Sie ausdrücklich, uns darüber umgehend zu informieren. Andernfalls kann durch uns keine ordnungsgemäße Prüfung des Auftrages und der entsprechenden Rechnung erfolgen.
Die entstandenen Reparaturkosten müssten Sie dann in diesem Fällen leider selbst tragen.
 
Frage: Wozu dient der separate Briefkasten an meinem Hauseingang?
Antwort: Der seit Jahren an Ihrem Wohngebäude installierte Briefkasten soll als Serviceleistung Ihre Sorgen, Probleme, Hinweise und Anregungen schnell und ohne Aufwand an uns herantragen.

Wir können Ihnen versichern, dass dieser Briefkasten zuverlässig ist und von unseren Hauswarten mit Unterstützung der anderen Mitarbeiter regelmäßig geleert und Ihr Schreiben unverzüglich in Bearbeitung genommen bzw. gegeben wird.

Um noch zügiger und unbürokratischer für Sie da zu sein, wäre es nett, wenn Sie besonders bei Sorgen und Problemen sowie dringenden Reparaturmeldungen Ihre Telefonnummer und die Zeiten der Erreichbarkeit auf dem Schreiben vermerken.

Dafür bedanken wir uns bereits im Voraus und hoffen auf eine rege Benutzung des Briefkastens.
 
Frage:
Antwort: Ja, als registrierter Benutzer dieser Seite können Sie die Eckdaten ihrer Wunschwohnung hinterlassen.
Wir melden uns bei Ihnen, sobald eine Wohnung zur Verfügung steht, die Ihren Wünschen entspricht.
 
Frage: Auf meinem Stellplatz steht ein unberechtigt parkendes Fahrzeug. Was kann ich tun?
Antwort: Sie haben die Möglichkeit die Hanse Abschleppdienst GmbH direkt anzurufen, die dann das Fahrzeug entfernen lässt.
Der Not- und Bereitschaftsdienst ist unter der Telefonnummer 0381 77876240 zu erreichen.
 
Frage:
Antwort: Die Anmeldung zur Abfuhr können Sie beim Kundendienst der Stadtensorgung Rostock GmbH Telefon: 0381 4593100 oder service@stadtentsorgung-rostock.de vornehmen.
 
Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage bekommen haben, bitten wir Sie, sich telefonisch, schriftlich oder per E-Mail an uns zu wenden.

Kontakt